×

Die Kleinen sind die Schneekönige

Die Tourismusbranche lanciert den Winter neu. Im Zentrum stehen Familien, Kinder und das…

Der Katzenjammer nach getrübter Konsumentenstimmung und Frankenschock ist im Schweizer Wintertourismus vorbei. In den letzten beiden Wintern konnte die Branche um zwischen knapp drei bis zu gut fünf Prozent zulegen. Dies, nachdem die Logiernächte in den Jahren davor um bis zu 6,6 Prozent eingebrochen waren. Unter den fünf Schweizer Destinationen mit den meisten Logiernächten befinden sich mit Davos, St. Moritz und Arosa drei aus Graubünden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.