×

Erste Punkte für Chur

Vor heimischem Publikum konnte sich Chur am Freitag die ersten drei Punkte gegen die Kloten-Dietlikon Jets erkämpfen. In einem spannenden Spiel wendete Chur das Spielgeschehen in den letzten fünf Minuten mit einem Doppelschlag zu ihrem und entscheidenden Vorteil.

Südostschweiz
Samstag, 22. September 2018, 18:28 Uhr Unihockey
Chur Unihockey drehte die Partie und gewann am Ende mit 6:5.
PRESSEBILD

von Andreas Reich

Vor rund 200 Zuschauern fand am Freitag 21. September das zweite Heimspiel für Chur Unihockey statt. Das Team ist mit zwei Niederlagen nicht wunschgemäss in die Saison gestartet und es galt, die Fehler wieder gut zu machen. Das frühe Tor der Gegner fiel auch in diesem Match. Der Spielstart ging klar an die Gäste. Bereits nach 47 Sekunden konnte Y. Jaunin auf Zuspiel von M. Karlsson das erste Tor erzielen. Chur liess sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen und zwang zunehmend den Klotener ihr Spiel auf, sodass bereits in der Mitte des ersten Drittels Chur mit 3:1 in Führung gehen konnte. Kloten antworte darauf mit einem Tor ihrerseits. So ging das erste Drittel mit 3:2 zu Ende.
 
Das Mitteldrittel ging ähnlich ausgeglichen weiter wie das erste und die beiden Mannschaften lieferten sich eine spannende und faire Partie. Dies zeigt auch die Strafenstatistik. Lediglich eine Strafe wegen Spielen mit der Hand ging an Fabian Beeler (Chur Unihockey). Allerdings konnte Kloten diese Überzahl nicht verwerten, schoss aber kurz darauf zwei Tore, von denen Chur nur auf eines eine Antwort bereite hatte. 
 
Mit einem Spielstand von 4:4 ging es ins Schlussdrittel. Dort konnte sich fünf Minuten vor Spielende Kloten durch Y. Jaunin (M. Karlsson) den entscheidenden Vorteil sichern. Der Churer Trainer Jani Westerlund nutzte sein Time-Out, welches umgehend seine Wirkung zeigte. Chur erwachte und drückte nun auf den Ausgleich. In der 57. Minute traf J. Hirschi (A. Zellweger) und gleich eine Minute später tat es ihm P. Riedi (A. Zellweger) gleich. Chur konnte diesen Vorsprung trotz hektischer Schlussphase halten und sicherte sich somit die ersten drei Punkte der Saison.
Am Sonntag geht es für Chur gleich weiter mit einem Heimspiel. Der Mehrfach-Meister und Titelanwärter Wiler-Ersigen trifft auf die Hauptstädter. Das Spiel findet um 17:00 Uhr in der Gewerblichen Berufsschule Chur statt. 

Matchtelegramm Swissunihockey

Chur Unihockey - Kloten-Dietlikon Jets 6:5 (3:2, 1:2, 2:1) 
Gewerbliche Berufsschule, Chur. 215 Zuschauer. SR Stäheli/Zähnler.
Tore: 1. Y. Jaunin (M. Karlsson) 0:1. 4. J. Hirschi (A. Zellweger) 1:1. 8. J. Hirschi (A. Zellweger) 2:1. 11. A. Zellweger (A. Bürer) 3:1. 13. P. Kapp (M. Kulmala) 3:2. 27. A. Tahmasebi (M. Karlsson) 3:3. 33. F. Beeler (M. Jung) 4:3. 35. Y. Jaunin (A. Tahmasebi) 4:4. 55. Y. Jaunin (M. Karlsson) 4:5. 57. J. Hirschi (A. Zellweger) 5:5. 58. P. Riedi (A. Zellweger) 6:5.

Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey.

Kommentar schreiben

Kommentar senden