×

Sprinten, werfen und springen auf der Quaderwiese

Am Mittwochnachmittag steht die Churer Quaderwiese im Zeichen der Leichtathletik: Mit dem UBS Kids Cup und der Laufparade finden gleich zwei Kinder- und Jugendsportanlässe statt.

Simone
Zwinggi
Mittwoch, 13. Juni 2018, 04:30 Uhr Leichtathletik

Ab 14 Uhr starten die Schüler der ersten bis neunten Klasse am UBS Kids Cup in den drei Disziplinen 60-Meter-Sprint, Ballwurf und Weitsprung. Dieser Wettkampf wird als Churer Leichtathletik Schüeli gewertet.

Um 18:30 Uhr fällt dann der Startschuss zur 19. Laufparade. Am beliebten Laufanlass, der als Churer Staffel Schüeli zählt, starten die Schüler in 3-er Teams und messen sich über gesamthaft drei (1.-4. Klasse) beziehungsweise sechs Runden (5.-9. Klasse) à 600 Meter.

Mit Spitzenathleten trainieren

Wer es auf der Quaderwiese ganz zuoberst aufs Treppchen schafft, erhält nicht nur eine Medaille, sondern qualifiziert sich für ein Training mit Spitzenathleten. Dieses wird im Herbst in der Churer Sportanlage Sand stattfinden.

Medaillenübergabe mit den stärksten BTV-Athleten

Die Medaillen überreichen werden Judith Goll, William Reais und Jan Gredig. Die beiden Sprinter Goll und Reais sorgen derzeit national für Aufsehen. Reais knackte erst kürzlich mit 21,01 Sekunden seinen eigenen Bündner Rekord über 200 Meter. Für die Junioren-WM im finnischen Tampere hatte er sich bereits vor dieser Parforceleistung qualifiziert. Goll, die Bündner Rekordhalterin über 100 Meter, ist ganz nah dran, sich die Reise nach Finnland ebenfalls zu sichern. Und Jan Gredig ist für die Nachwuchsathleten das grosse Vorbild in der Disziplin Wurf: Im vergangenen Jahr warf er am UBS Kids Cup den 200-Gramm-Ball über die gesamte Länge der Quaderwiese. Am grossen Finale des UBS Kids Cup in Zürich warf er den Ball gar über 106,91 Meter. Dies brachte ihm einen Auftritt im Video-Beitrag (ab 2:24) und den dritten Gesamtrang ein:

Nachmeldungen vor Ort möglich

Für die Lauf-Parade können bis eine Stunde vor dem Start Nachmeldungen getätigt werden. Weitere Infos zum Anlass des BTV Chur gibt es hier.

Kommentar schreiben

Kommentar senden