×

«Es bringt nichts, in Panik zu verfallen»

Trotz des Siegs gegen Schlusslicht Rapperswil-Jona Lakers am Dienstag befindet sich der HC Davos weiterhin in der grössten Resultatkrise seit Arno Del Curto Trainer des Traditionsvereins ist. Die Statistiken sprechen für sich: am zweitwenigsten Tore geschossen, am meisten kassiert. Vier Siege in 14 Meisterschaftsspielen. Sechs Niederlagen bei sieben Heimauftritten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.