×

Ungebremst in eine Mauer gefahren

In Oberurnen ist es am Samstag zu einem Selbstunfall gekommen. Am Wagen entstand Sachschaden und die Lenkerin musste ins Spital gebracht werden.

Südostschweiz
Sonntag, 30. September 2018, 17:23 Uhr Selbstunfall
Am Wagen entstand erheblicher Sachschaden.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Samstagnachmittag hat sich in Oberurnen ein Selbstunfall ereignet. Wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt, wurde die Lenkerin ins Spital gebracht.

Eine Autofahrerin fuhr in Oberurnen, Kreuzung Postgasse-Landstrasse eine Fahrzeuglenkerin aus noch unbekannten Gründen ungebremst von der Postgasse über die Landstrasse in die Mauer der angrenzenden Liegenschaft. An ihrem Auto entstand erheblicher Sachschaden. Die Lenkerin musste zur Abklärung des gesundheitlichen Zustandes hospitalisiert werden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden