×

Jungwolf auf der Trinser Alp abgestürzt

Auf der Trinser Alp ist ein junger Wolf abgestürzt. Der Kadaver wird nun untersucht, um festzustellen, ob das Tier zum Calandarudel gehörte.

Südostschweiz
Mittwoch, 26. September 2018, 14:35 Uhr Einer vom Calandarudel?
KANTON GRAUBÜNDEN/ARCHIVBILD / AMT FÜR JAGD UND FISCHEREI

Am Wochenende ist auf der Trinser Alp am Piz Mirutta ein Jungwolf abgestürzt. Wie der Kanton Graubünden mitteilt, handelt es sich um ein in diesem Jahr geborenes Tier, wobei noch unklar ist, ob es sich um Jungtier des Calandarudels handelt.

Der Kadaver wird am pathologischen Institut der Universität Bern genau untersucht.

Kommentar schreiben

Kommentar senden